Aktuelles

ÖVP im Landtag: „Mehr Brüssel-Gelder nach Kärnten holen!“

Kärnten kann noch mehr von EU profitieren. ÖVP-Landtagabgeordnete fordern: „Bürokratische Hürden abbauen und mehr Förderungen ins Land holen!“
22.11.2018 - Thema: EU

Volkspartei kämpft gegen Drogen in Kärnten

Zum ersten Mal lud der Landtagsclub der Volkspartei zu einem Clubgespräch. ÖVP-Clubobmann Markus Malle klärte – gemeinsam mit Experten und Betroffenen – eine durchaus provokante Frage: „Ein Land im Drogenrausch?!“
20.11.2018 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Generationen, Soziales

ÖVP-Landtagsclub startet Clubgespräche mit Experten

Willkommen im Club! Clubobmann Markus Malle lädt erstmals Experten ins Landhaus. Eine Reihe von Diskussionsabenden folgen im Jahr 2019. Erstes Thema war: Drogenproblematik in Kärnten.
20.11.2018 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Soziales

Einladung 1. Clubgespräch: "Ein Land im Drogenrausch"

14.11.2018 - Thema: Familie & Generationen

VP-Benger: „Rettung des Waldes rettet Lebensräume!“

VP-Landtagsabgeordneter Christian Benger drängt auf umfassenden Maßnahmen-Plan. Folgen von Unwettern bedrohen Lebens- und Arbeitsraum in ländlichen Gebieten.
13.11.2018 - Thema: EU, Sicherheit, Umwelt, Land - und Forstwirtschaft

VP-Benger und Hueter: „Fairness und Wertschätzung für die Kärntner Landwirte“

Die ÖVP-Landtagsabgeordneten fordern Kennzeichnung von Lebensmittel und stabile Budgets für die Landwirtschaft. Anträge sind eingebracht.
26.10.2018 - Thema: Gesundheit, Land - und Forstwirtschaft

VP-Häusl-Benz, VP-Gaggl: „Ein Arbeitsplatz ist der beste Schutz vor Armut!“

VP-Landtagsabgeordnete Silvia Häusl-Benz und Herbert Gaggl wollen Unterstützung für einzelne sichergestellt wissen. Ziel muss es sein, Menschen in Beschäftigung zu bringen.
25.10.2018 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe

ÖVP, SPÖ: „Lebensmittel gehören nicht in den Müll!“

Kärntner ÖVP und SPÖ gegen Verschwendung von Lebensmittel: Gemeinsamer Antrag für einen Aktionsplan gegen weggeworfenes Essen eingebracht.
21.10.2018 - Thema:

VP-Gaggl, VP-Häusl-Benz: „Menschen vor dem Bahnlärm schützen“

VP-Landtagsabgeordnete begrüßen Aufnahme der Planungsarbeiten für die Wörthersee-Trasse. Dringliches Ziel: „Lärmschutz-Maßnahmen rechtzeitig umsetzen.“
19.10.2018 - Thema: Energie & Verkehr, Gesundheit, Verkehr, Tourismus

VP-Malle: „Einsatz hat sich ausgezahlt. Kärnten bekommt Traumazentrum!“

ÖVP-Clubobmann Markus Malle hat sich für die Kooperation zwischen Klinikum Klagenfurt und der AUVA seit sieben Jahren massiv eingesetzt. Jetzt wird das 100-Millionen-Projekt umgesetzt.
18.10.2018 - Thema: Gesundheit

VP-Hueter: „Klares Signal gegen Wolf in Kärnten“

Einstimmige Beschlüsse im heutigen Ausschuss für ländlichen Raum und Infrastruktur: Kärnten soll wolfsfreie Zone bleiben.
09.10.2018 - Thema: Sicherheit, Jagd

VP-Benger: „Lehre ist Erfolgsfaktor für die Zukunft“

VP-Wirtschaftssprecher Christian Benger gratuliert Kärntner Erfolgsteilnehmerinnen bei den Berufseuropameisterschaften. „Wir müssen junge Menschen für die Lehre begeistern.“
01.10.2018 - Thema: Gewerbe, Wirtschaft & Gewerbe

VP-Malle zur Drogenproblematik: „Die Zeit des Wegschauens ist vorbei!“

Nach heuer bereits 18 tragischen Drogenschicksalen in Kärnten steht für ÖVP-Clubobmann fest: „Die Zeit des Wegschauens ist vorbei! Kärnten braucht einen Schulterschluss im Kampf gegen die Drogen.“
20.09.2018 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Sicherheit, Soziales

ÖVP Kärnten legt Maßnahmen-Paket gegen Drogen vor

Gf. Landesparteiobmann Gruber und Clubobmann Malle eröffnen Kampf gegen Drogenproblem: Zwölf Maßnahmen für Prävention, Therapie und Polizei.
18.09.2018 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Recht, Sicherheit, Soziales

VP-Malle: „Wir müssen den Dealern ihre Kunden wegnehmen“

ÖVP-Clubobmann Markus Malle wiederholt seine Forderung von letzter Woche: Massive Aufklärungskampagne in allen Bildungseinrichtungen des Landes. Oberstes Ziel muss es sein, zu verhindern, dass junge Kärntner zu Drogen greifen.
30.08.2018 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Soziales

VP-Malle: „Drogen-Schicksale eignen sich nicht für politisches Hick-Hack“

Zur Flut an Presseaussendungen von FPÖ und SPÖ fragt ÖVP-Clubobmann Markus Malle: „Sind sich die Akteure eigentlich bewusst, dass sie ihr politisches Geplänkel auf dem Rücken von tragischen Schicksalen austragen?“ Das Drogenproblem in Kärnten eigne sich aber keinesfalls für derartige Spielchen – „schon gar nicht die erschütternde Anzahl an heuer bisher 13 Todesopfern.“
23.08.2018 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Soziales

ÖVP-Malle: „Ja zu privatem Glyphosat-Verbot, Nein zu einem Schnellschuss“

Nach dem heutigen Ausschuss für Naturschutz, Energie und Umwelt im Kärntner Landtag hält ÖVP-Clubobmann Markus Malle fest: „Das Verbot von Glyphosat für private Anwender ist im Sinne der ÖVP.“
22.08.2018 - Thema: Sicherheit, Umwelt, Land - und Forstwirtschaft

VP-Hueter: „B100 Sicherheitsausbau kann starten!“

Jahrelange Forderung der ÖVP zum Ausbau der B100 wird jetzt umgesetzt. Planungsarbeiten starten. Im Regierungsprogramm der Kärnten Koalition ist der schon lang geforderte Sicherheitsausbau der B100 Drautalstraße zentrales Projekt. Im Rahmen der Infrastrukturoffensive setzt Straßenbaulandesrat Martin Gruber jetzt die entscheidenden Schritte für den bevorstehenden Sicherheitsausbau.
30.07.2018 - Thema: Energie & Verkehr, Sicherheit

VP-Malle: „Freiheitliche Miesmacher-Politik schwächt Kärnten!“

VP-Clubobmann Markus Malle fordert die Kärntner Freiheitlichen auf, die Negativ-Politik zum Kärntner Wirtschaftsstandort zu beenden. „Es ist unerträglich, wie die FPÖ versucht, den Wirtschaftsstandort Kärnten schlecht zu reden. Diese Art der Negativ-Politik haben sich die Kärntnerinnen und Kärntner nicht verdient“, so VP-Clubobmann Markus Malle zur heutigen Presseaussendung der Kärntner FPÖ.
26.07.2018 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

VP-Malle: „Druck hat sich ausgezahlt. Traumazentrum wird realisiert!“

„Dass das Traumazentrum Klagenfurt endlich auf Schiene ist, hätte die Gesundheitsministerin auch billiger haben können“, so VP-Clubobmann Markus Malle. Eine Präzisierung des schon mit der KABEG abgestimmten Vertragswerks hätte die Gesundheitsministerin auch ohne Veto und Verzögerungstaktik haben können. Hier hat Hartinger-Klein die Kärntner Bevölkerung unnötig verunsichert, so Malle weiter. „Es ist erfreulich, dass die Ministerin ihr Veto zurückzieht. Damit steht einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung der Kärntner nichts mehr im Wege. Jetzt bleibt zu hoffen, dass nicht noch andere Griffe in die Trickkiste erfolgen“, erklärt Malle.
24.07.2018 - Thema: Gesundheit

Kärnten profitiert von Leistungsharmonisierung der Gebietskrankenkassen

Kärnten profitiert von Leistungsharmonisierung der Gebietskrankenkassen LH Kaiser, Clubobmann Malle: Konstruktiver Antrittsbesuch des Vorsitzenden des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger, Alexander Biach, in Kärnten – Appell an Bund: Zurück zu Verhandlungen auf Augenhöhe
19.07.2018 - Thema: Gesundheit

Kärntner Gesundheitsversorgung in keinem Fall gefährdet. SPÖ betreibt reine Panikmache!

Kärntner Gesundheitsversorgung in keinem Fall gefährdet. SPÖ betreibt reine Panikmache! „Es ist schon erstaunlich, welche Panikmache die SPÖ gerade verbreitet für Gesundheitsprojekte, die von der Kostenbremse gar nicht betroffen sind oder die bei den GKK seit Jahren dahindümpeln und auf einmal über den Sommer wieder auf dringend geschaltet werden“, so VP-Clubobmann Markus Malle.
16.07.2018 - Thema: Gesundheit

VP-Gaggl: „Turbo gegen Fachkräftemangel zünden - Kärnten zur Vorzeigeregion für Lehre nach Matura machen“

ÖVP-Landtagsclub stellt Antrag zur Unterstützung der Infokampagne „Lehre nach Matura“. Die Aktuelle Stunde im Kärntner Landtag stand unter dem Motto „Arbeitsmarkt und Standortpolitik für Kärnten“. Im Rahmen dieser verdeutlichte VP-Bildungssprecher und Landtagsabgeordneter Herbert Gaggl, dass dem Facharbeitermangel in Kärnten entgegengewirkt werden müsse. „Gut ausgebildete Mitarbeiter sind das Kapital eines jeden Unternehmens. Wir haben so viele offene Lehrstellen wie noch nie. Daher setzen wir uns ein, die Lehre auch nach der Matura attraktiv zu machen“, so Gaggl weiter.
12.07.2018 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Bildung

VP-Malle: „Schluss mit lustig! Spitals-Ehe darf nicht mehr blockiert werden“.

In der heutigen Sitzung des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger wurde von Seiten des Gesundheitsministeriums der erste Schritt zur Umsetzung der Kooperation von Klinikum Klagenfurt und UKH blockiert. „Damit muss jetzt Schluss sein. Hartinger-Klein soll die Blockade-Politik beenden und die notwendigen Verträge endlich unterzeichnen“, fordert VP-Clubobmann Markus Malle. Die Kärntnerinnen und Kärntner verdienen die beste medizinische Versorgung, das Projekt muss raschestmöglich umgesetzt werden. „Die Devise lautet: Kärnten zuerst! Polit-Geplänkel auf Kosten der Kärntnerinnen und Kärntner hat hier keinen Platz!“, so Malle weiter.
10.07.2018 - Thema: Gesundheit

Ja zur „Spitals-Ehe“ zwischen UKH Klagenfurt und dem Klinikum Klagenfurt

Die Kärntner Volkspartei setzt sich massiv für die geplante Kooperation zwischen dem UKH Klagenfurt und dem Klinikum Klagenfurt ein! Diese Kooperation ist vom Nationalratsbeschluss zur Ausgabenbremse dezidiert ausgenommen.
06.07.2018 - Thema: Gesundheit

VP-Malle: „Ja zur Spitals-Ehe von Klinikum Klagenfurt und dem UKH“

Einstimmiges Votum des Kärntner Landtages ist ein klares Zeichen an die Gesundheitsministerin, die Kooperation nicht weiter zu blockieren.
06.07.2018 - Thema: Gesundheit

AUVA: SPÖ und ÖVP berufen Sonderlandtag ein

Ein unmissverständliches Bekenntnis aller im Kärntner Landtag vertretenen Parteien zur Kooperation des UKH Klagenfurt mit dem Klinikum Klagenfurt erwarten sich SPÖ-Klubobmann Herwig Seiser und ÖVP-Clubobmann Markus Malle im Rahmen des Sonderlandtags am Freitag, 6. Juli 2018.
02.07.2018 - Thema: Gesundheit

VP-Malle: „Kärnten Koalition baut Schulden ab. Zahlen aber für FPÖ-Altlasten“

In der Aktuellen Stunde des Kärntner Landtags stellt VP-Clubobmann Markus Malle klar: „Mit dem vorliegenden Budget 2018 bauen wir Schulden ab. Das setzt die Kärnten Koalition klar um.“ 232 Mio. Euro werden für die Schuldentilgung Kärntens verwendet. Das Budget setzt auch klare Signale den Standort Kärnten weiterhin positiv zu positionieren: „Im Budget verankert sind wichtige Vorhaben wie die Forschungsförderung, das Förderprogramm für Start ups oder auch den Ausbau des Silicon Alps Clusters oder auch die Weiterentwicklung des Destinationsmanagements.“
21.06.2018 - Thema: Gewerbe, Kultur, Familie & Generationen, Energie & Verkehr, Sport, Gesundheit, Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum

VP-Benger: „Zentraldepot für Sammlung des Landesmuseums endlich in der Umsetzung“

„Mit der beschlossenen Umsetzung eines Zentraldepots der Sammlung des Kärntner Landesmuseums bekommt Kärnten endlich jene Voraussetzungen, die einem so bedeutenden Kulturland wie Kärnten würdig sind“, freut sich der ehemalige Kulturlandesrat LAbg. Christian Benger nach dem gestrigen Regierungsbeschluss. Benger selbst hat das Projekt Zentraldepot Neu in seiner ehemaligen Funktion als Kulturlandesrat stark forciert.
20.06.2018 - Thema: Kultur

VP-Malle: „Wirtschaftsombudsstelle stärkt den Kärntner Wirtschaftsstandort“

VP-Malle: „Wirtschaftsombudsstelle stärkt den Kärntner Wirtschaftsstandort“ Auf Antrag von Wirtschaftslandesrat wurde in der heutigen Sitzung der Kärntner Landesregierung die Einführung einer Wirtschaftsombudsstelle beschlossen.
19.06.2018 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

VP-Malle: „Flexible Arbeitszeit bringt Arbeitnehmer mehr Selbstbestimmung und sichert Wettbewerbsfähigkeit“

„Endlich eine richtige Anpassung an die Lebensrealität der Menschen. Diese Regelung war längst fällig, die Politik war hier lange genug säumig“, so Malle weiter und fordert auch flexible Arbeitszeitmodelle bei Landesbediensteten einzuführen: „Wer 80 % arbeitet, bekommt dafür 90 % Gehalt. Das entspricht einer Vier-Tages-Woche und bringt auch eine Einsparung von 10 % an Gehaltskosten. Das ist eine Win-Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
15.06.2018 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe

VP-Malle „Deutliche Budgetaufstockung für Straßenbau-Offensive“

VP-Malle: „Deutliche Budgetaufstockung für Straßenbau-Offensive“ Straßen sind Visitenkarte des Landes: 7,7 Millionen Euro werden 2018 zusätzlich verbaut. In Kärnten gibt es einen massiven Aufholbedarf bei der Sanierung der Landesstraßen. Heuer ist das Land daher mit einer großen Offensive in die Bausaison gestartet. „In den Budgetverhandlungen ist es uns gelungen, das Straßenbaubudget deutlich zu erhöhen. Im Vergleich zu den im Budgetprogramm 2014-2018 geplanten 17 Millionen Euro, investieren wir heuer zusätzliche 7,7 Millionen Euro“, zeigt sich VP-Clubobmann Markus Malle in der heutigen Landtagssitzung erfreut.
06.06.2018 - Thema: Energie & Verkehr

VP-Malle/Gaggl/Benger: „Recht auf Akteneinsicht so großzügig wie möglich gestalten“

In der Landtagssitzung von heute, 24. Mai stellt VP-Clubobmann Markus Malle klar, dass er zum Geist der neuen Landesverfassung steht, die die Rechte der einzelnen Abgeordneten des Landtags stärkt. „Mit der Änderung der Kärntner Landeverfassung sind wir Vorreiter im Ausbau der Rechte von Opposition und des einzelnen Abgeordneten.“
24.05.2018 - Thema: Demokratie

VP-Malle: „Infineon-Investition ist starkes Zeichen für Kärntner Wirtschaftsstandort“

„Großinvestitionen wie jene von Infineon in Villach sind nur mittels bester Rahmenbedingungen möglich, das forciert Kärntner Volkspartei auch zukünftig“, so Malle.
18.05.2018 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Wer die Geschichte nicht ehrt, ist die Zukunft nicht wert!

"Gedenkfeiern sind nur sinnvoll, wenn wir aus der Geschichte lernen. Sie sind aber mit Sicherheit kein Schauplatz für Antisemitismus, Hass, Intoleranz und Extremismus jedweder Form."
09.05.2018 - Thema: Kultur

Fischotter-Verordnung sichert Fischbestand in Kärntens Gewässern!

Jahrelang ist die Fischotter-Problematik diskutiert worden. Mit der heute beschlossenen Verordnung und dem Fischotter-Managementplan wird eine tragfähige Lösung für alle Beteiligten geschaffen.
24.04.2018 - Thema: Land - und Forstwirtschaft, Jagd

Mehr Demokratie für Kärntens Schülerinnen und Schüler

"Die neue Kärntner Landesverfassung ermöglicht Kärntens Schülerinnen und Schüler künftig mehr Gestaltungskraft und Mitsprache."
16.04.2018 - Thema:

eTourismus entscheidet über Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe

Um den Tourismus nachhaltig zu sichern, sind gratis WLAN in ganz Kärnten als Standortfaktor für alle Gäste und Einheimische sowie die Online-Buchbarkeit von Betrieben, vom Privatzimmer-Vermieter bis zum Leitbetrieb, ganz wesentlich.
07.02.2018 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Verwendet KABEG gesunde, regionale Produkte aus Kärnten?

„Unser Ziel ist klar: Einrichtungen, die mit Steuergeld aufrecht erhalten werden, müssen auch hier einkaufen, damit unser Geld nicht ins Ausland abfließt.“
01.02.2018 - Thema: Land - und Forstwirtschaft

Bericht über Green Care stärkt Kärntens Täler und Gemeinden

"Green Care ist ein internationales Projekt, das in erster Linie auf die land- und fortwirtschaftlichen Betriebe und deren Erwerbskombinationen abzielt. Besonders im ländlichen Raum sind neue Betriebskonzepte wie Green Care wichtige Impulse zur Beschäftigung."
01.02.2018 - Thema: Soziales, Land - und Forstwirtschaft

Kärnten soll Photovoltaik-Musterregion werden!

Klimaschutz erreicht man nicht durch weitere Konzeptpapiere, sondern durch Taten. Klimaschutz beginnt beim Einkaufskorb, bei der Verwendung von Kärntner Lebensmitteln und Produkten.
01.02.2018 - Thema: Energie & Verkehr, Umwelt

Digitalisierungs-Revolution für Kärntner Gemeinden bis 2025

"Wenn Kärnten Zukunft haben will, müssen wir endlich die Grundlagen dafür schaffen."
31.01.2018 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

Green Care stärkt Kärntens Täler und Gemeinden

Green Care bietet neue Perspektiven für eine wohnortnahe Betreuung im Bereich Gesundheit, Soziales und Bildung und ist ein Vorzeigebeispiel, wie landwirtschaftliche Betriebe mit dieser Vernetzung Gesundheit und die Lebensqualität im ländlichen Raum stärken
25.01.2018 - Thema: Soziales, Land - und Forstwirtschaft

Keine weiteren finanziellen Belastungen der Gemeinden durch das Land

„Wir müssen den Lebens- und Wirtschaftsraum vor Ort erhalten, damit der Siedlungsraum gesichert und attraktiv ist. Also müssen die Gemeinden auch wirtschaften können“, so Gaggl, der zu diesem Entlastungsthema für die Gemeinden gestern eine Resolution dem Landtag übergab.
19.01.2018 - Thema: Gemeinden

Ohne Grundeigentümer keine neuen Naturschutzgebiete

"Ohne die Zustimmung der Grundeigentümer darf es zu keinen weiteren Ausweisungen von Natura-2000-Gebieten in den Hohen Tauern kommen. Die Zustimmung fehlt dort für eine Fläche von über 2.000 Hektar. Ob Nationalpark oder nicht: ohne die Zustimmung keine Ausweisung"
19.01.2018 - Thema: Wohnen & Eigentum, Land - und Forstwirtschaft

Gebt den Kindern ein Lächeln

Es braucht eine leistbare, nachhaltige und kinderfreundliche Familienpolitik und keine Wahlkampfschlagzeilen.
18.01.2018 - Thema: Familie & Generationen

Mehr Sicherheit für unsere Kinder in Schulbussen

"Der sichere Schulweg unserer Schülerinnen und Schüler muss Anliegen aller politischen Verantwortlichen im Land sein. Die überfüllten Schulbusse auf einigen Strecken sind ein zunehmendes Risiko, das umgehend Gegenmaßnahmen erfordert"
18.01.2018 - Thema: Familie & Generationen, Sicherheit

Landärzte in Kärntens Tälern und Gemeinden stärken

"Die Pensionierungswelle wird den Landärztemangel in Kärnten weiter verschärfen, weswegen die Kärntner Volkspartei schon heute Maßnahmen zur Stärkung der Landärzte präsentiert."
18.01.2018 - Thema: Gesundheit

Kärntner Landärzte: Thema der Aktuellen Stunde im Landtag

Die anstehende Pensionierungswelle wird den Landärztemangel weiter verschärfen, weswegen schon heute Sofort-Maßnahmen zu setzen sind.
17.01.2018 - Thema: Gesundheit

Freiheitlicher Sonderlandtag ist uralte Showpolitik

„Der Sonderlandtag, den die Freiheitlichen in Kärnten für diese Woche einberufen haben, erinnert sehr stark an die Zeiten von Dörfler und Dobernig, an das wahlhysterische Geldverschwenden vor Wahlen und dient nur uralter Showpolitik."
15.01.2018 - Thema: Demokratie

Verbauung der Kärntner Seen und Zweitwohnsitzen Riegel vorschieben

Der Spekulation mit Grundstücken und der Verbauung der Kärntner Seen durch Zweitwohnsitze muss gesetzlich ein Riegel vorgeschoben werden
12.01.2018 - Thema: Wohnen & Eigentum, Tourismus

Kärntner Tracht soll Weltkulturerbe werden

"Die Kärntner Tracht ist Teil unserer kulturellen Identität, tief verwurzelt in der Kärntner Seele und Geschichte und muss auch für künftige Generationen gesichert werden."
11.01.2018 - Thema: Kultur

Exportförderung dient den Kärntner Unternehmen

Der Export erwirtschaftet jeden zweiten Euro in Kärnten und sichert direkt und indirekt etwa 70.000 Arbeitsplätze.
19.12.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Langjährige Forderung der Kärntner Volkspartei wird Gesetz!

Leistung muss sich lohnen, aber es muss einen reellen Bezugsrahmen geben, der mit der Verantwortung der Mitarbeiter übereinstimmt
15.12.2017 - Thema: Recht

Wer hier leben will, muss sich einbringen

Wer sich in Kärnten aufhalten möchte, der müsse die Grundregeln des Zusammenlebens kennen, akzeptieren und leben.
14.12.2017 - Thema: Sicherheit

Einsatz lohnt sich - Landtag wird Spekulationsverbot beschließen

"Die Einführung eines Spekulationsverbotsgesetzes ist eine langjährige Forderung der Kärntner Volkspartei und schützt Kärnten künftig vor der Zockerei mit Steuergeldern und auch vor riskanten Finanzgeschäften"
13.12.2017 - Thema: Recht

Sicherheit für unsere KMU

Kärnten braucht als Wirtschaftsstandort eine Digitalisierungs-Revolution vor allem für die Täler und Gemeinden, aber zugleich müssen wir unsere Unternehmen schützen. Sie dürfen im Netz niemandem ins Netz gehen, dafür sind die Bewusstseinsbildung bei den Unternehmern und ihren Mitarbeitern wichtig sowie die finanzielle Unterstützung für den digitalen Schutz der Betriebe.
12.12.2017 - Thema: Sicherheit

Anstoß für Glyphosat-Anwendungsverbot in Kärnten

Ein mögliches dreijähriges Anwendungsverbot von Glyphosat in Kärnten ist Ergebnis des Vorstoßes der Kärntner Volkspartei in den letzten Wochen. Ob der Versuch von Erfolg gekrönt sein wird, hängt jetzt von der Reaktion der EU ab.
07.12.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft

Ehrenamtliche sind Alltagshelden in Kärntens Tälern und Gemeinden

„Dieses gesellschaftliche Gut müssen wir hegen und pflegen und für die Zukunft erhalten und sichern. Ob Kulturvereine, Sportvereine, die Freiwilligen Feuerwehren, die Bergrettung, die Wasserrettung oder Musikvereine u.a., sie alle sind unverzichtbar für unsere Heimat", so Hueter.
06.12.2017 - Thema: Sicherheit

Kärntens Landwirte sind nicht die Hauptverwender von Glyphosat

Die Kärntner Landwirtschaft könne auf Grund der geringen Mengen auf die Verwendung von Glyphosat verzichten, ohne der eigenen Produktion und der Wettbewerbsfähigkeit zu schaden.
05.12.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft

Kärntens Konjunktur auf der Überholspur

Im aktuellen Bundesländervergleich des WIFO-Institutes weist Kärnten mit 4,7% im Bruttowachstum die höchste Steigerung aller Bundesländer im 1. Halbjahr 2017 auf.
01.12.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

SPÖ-Abgeordnete fallen eigenem Landeshauptmann in den Rücken

„Mit der Ablehnung des Antrages durch die Abgeordneten der SPÖ fallen sie ihrem eigenen Landeshauptmann in den Rücken. Dieses Signal der Unverbindlichkeit gegenüber den Landeshauptleuten ist ein fatales“, zeigt sich Hueter enttäuscht ob des Umfallens binnen einer Woche. Der Kerninhalt des Beschlusstextes im VP-Dringlichkeitsantrag entsprach inhaltlich und textlich jenem der LH-Konferenz.
16.11.2017 - Thema: Umwelt, Land - und Forstwirtschaft

Neues Jagdgesetz stärkt die Grundbesitzer

"Schäden, die durch geschonte Wildarten wie dem Fischotter entstehen, müssen von der öffentlichen Hand, die diese Unterschutzstellung verfügt, entsprechend abgegolten werden"
16.11.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft, Jagd

Kärntner Gesundheitspersonal verdient gerechte Entlohnung

"Kärntens Gesundheitssystem zählt international zu den besten. Das ist nicht zuletzt der hervorragenden Leistung des Gesundheitspersonals zu verdanken. Sie leisten täglich unschätzbare Arbeit für die Menschen im Land und verdienen eine entsprechende Entlohnung. "
16.11.2017 - Thema: Gesundheit, Soziales

Nein zu Nutzungseinschränkungen an den Kärntner Seen

"Die Kärntner Seen sind Teil unseres Lebensraumes und dürfen keine Nutzungseinschränkungen durch Natura 2000 Nominierungen erfahren."
15.11.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft

Kärntner Tracht schafft Heimatstolz!

"Die Kärntner Tracht ist tief verwurzelt mit unserem heimischen Brauchtum und Teil unserer kulturellen Identität."
14.11.2017 - Thema:

Natura-2000-Beschluss der LH-Konferenz im Landtag unterstützen

"Der Natura-2000-Beschluss bei der Landeshauptleute Konferenz in Vorarlberg sei ein Bekenntnis für einen starken Wirtschaftsstandort, für Entwicklungen in den Tälern und in den Gemeinden, auch von touristischen Projekten, die Arbeitsplätze sichern und die Wertschöpfung im Land forcieren."
11.11.2017 - Thema: Umwelt, Land - und Forstwirtschaft

Flexible Nachmittagsbetreuung ermöglicht!

"Mit dem heutigen Beschluss über das neue Schulgesetz wird die schulische Nachmittagsbetreuung flexibler, sprich eltern- und kindgerecht. Die Wahlfreiheit der Eltern wird gestärkt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert und wertvolle Familienzeit erhöht. Ein voller Erfolg für die Kärntner Familien."
19.10.2017 - Thema: Familie & Generationen

Föderalismus statt Zentralismus bei Raumplanung in Kärnten

Keine Angriffe auf Eigentum und bestehende Widmungen. Seezugänge ganzjährig für Einheimische und Gäste aufwerten.
19.10.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Kinderbetreuung endlich flexibler!

„Mit diesem Beschluss setzen wir eines unserer zentralsten Anliegen für die Kärntner Familien um. Kinderbetreuung muss flexibel sein, Eltern müssen Wahlfreiheit haben, dafür arbeiten wir."
17.10.2017 - Thema: Familie & Generationen

Kärntner Tourismus auf Erfolgskurs!

"Wir wollen Maßnahmen, die die Wettbewerbsfähigkeit stärken und den Wirtschaftsstandort sichern. Nur wenn wir umsichtig mit der unternehmerischen Freiheit unserer Betriebe umgehen, sie entlasten und Investitionen ermöglichen, sichern wir Arbeitsplätze, Lehrstellen, Wachstum und Wohlstand in Kärnten. Jede weitere Belastung, jede weitere Blockade hingegen schädigt den Tourismus - unsere Leitbranche in Kärnten. Lassen wir die Unternehmer, unsere Wirte, unsere Hoteliers, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tourismus frei wirtschaften."
28.09.2017 - Thema: Tourismus

Betreuung an Bedürfnisse der Eltern anpassen: Flexibel und kindgerecht

"Jede Maßnahme, die zur Verbesserung der Vereinbarkeit und Familie und Beruf beträgt, ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft. Eine flexible Nachmittagsbetreuung sowie das duale Ausbildungssystem sind der einzig richtige Weg."
25.09.2017 - Thema: Familie & Generationen

Veranstaltungsgesetz verschlankt, jetzt Vergnügungssteuer abschaffen!

"Die Vergnügungssteuer abzuschaffen, ist der nächste Schritt, um das Ehrenamt in unserer Heimat zu stärken und um Kärntens Vereine und Veranstalter zu entlasten."
14.09.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Statt Schulen zu schließen endlich Bildungsreform umsetzen!

"Schulen sind das Herz unserer Gemeinden, ohne Schulen stirbt der ländliche Raum. Das Schulstandortekonzept wird von der SPÖ umgesetzt, darüber hinaus wird es mit der Kärntner Volkspartei keine von oben herab verordneten Schulschließungen geben.“
31.08.2017 - Thema: Bildung

Hände weg von den Kärntner Volksschulen

"Bildung muss uns etwas wert sein. Schulen sind das Herz im ländlichen Raum und müssen erhalten bleiben. Nicht alles ist mit Geld aufzuwiegen!"
30.08.2017 - Thema: Bildung

Heimgesetz: Qualität für Menschen ja, Bürokratie nein

„Für die Volkspartei stehe außer Zweifel, dass die Qualität in den Pflegeheimen stimmen muss. Diese Qualitätskriterien sind gesetzlich festgeschrieben und sind auch umzusetzen, wie seit jeher. Daran hat sich nichts geändert“
20.07.2017 - Thema: Soziales

Freiheitliche und Grüne mutieren zu Totengräber der Lebensmittelproduktion

Für Hueter ist es keinesfalls akzeptabel, dass durch den aktuellen Einzelfall in einem Schweinemastbetrieb die gesamte Landwirtschaft in Misskredit gezogen wird.
20.07.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft

Taten für Kärnten

"Wir setzen mit den Gesetzesnovellen heute ein ganz klares Zeichen und bringen die PS auf den Boden, damit die Menschen im Land leben, arbeiten und wohnen können"
20.07.2017 - Thema: Kultur, Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum, Soziales, Land - und Forstwirtschaft

Dem Fischer sein Zelt!

„Es zeigt sich, dass sich klare Standpunkte und Beharrlichkeit bewähren: Die Kärntner Volkspartei hat sich von Anfang an für eine gesetzliche Lösung ausgesprochen, die nun im Sinne der Fischer kommt“
12.07.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft

Demokratiepolitsch bedenkliche Vorgangsweise bei den Kärntner Grünen

„Das Parteistatut der Grünen ist eine Sache. Wenn aber der gesamte Landtag davon betroffen ist, dann ist das nicht mehr ihre Sache alleine“
05.07.2017 - Thema: Demokratie, Volksgruppen/Minderheiten

Digitalfunk - Finanzierung ohne neue Schulden ermöglichen

"Der Digitalfunk muss möglich sein, ohne dass neue Schulden für Kärnten entstehen. Das haben auch alle anderen Bundesländer geschafft und muss auch in Kärnten funktionieren"
28.06.2017 - Thema: Sicherheit

Ohne Digitalfunk steht Sicherheit in Kärnten am Spiel!

"Kärnten braucht die beste Ausrüstung für all jene, die bei Nacht und Nebel, bei Wind und Wetter Leben retten und sich dabei selbst oft genug in Gefahr begeben."
02.06.2017 - Thema: Sicherheit

Ohne Digitalfunk steht die Sicherheit am Spiel!

Kärnten ist das einzige Bundesland, das seine Einsatzorganisationen wie beispielsweise Polizei oder Feuerwehr, nicht mit digitalem Funk ausgestattet hat. Die Sicherheit im Land müsse oberste Priorität haben, dazu gehört auch eine professionelle und zeitgemäße Sicherheitsinfrastruktur, wie der Digitalfunk.
17.05.2017 - Thema: Sicherheit

Familienfreundlichkeit in Kärnten stärken und sichern!

"Flexible Betreuung für Kinder, chancenreiche und vor allem individuelle Ausbildung für Jugendliche, optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf, - das sind die Aufgaben, um den Lebensstandort Kärnten aufzuwerten"
15.05.2017 - Thema: Familie & Generationen

Mehr biologische und regionale Lebensmittel in Kärntner Großküchen!

In Kärnten werden bereits heute 21 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche biologisch bewirtschaftet, gleichzeitig wird aber nur ein verschwindend geringer Anteil an biologisch produzierten Lebensmitteln in Großküchen bzw. öffentlichen Einrichtungen verwendet.
12.05.2017 - Thema: Gesundheit, Land - und Forstwirtschaft

Best-Bieter-Prinzip in der Bauwirtschaft verstärken

"Raschere und günstigere Verfahren, weniger Bürokratie und das Best-Bieter-Prinzip verstärkt umzusetzen - das sind die entscheidenden Maßnahmen, um Kärntens Bauwirtschaft zum Vorzeigemodell zu machen"
11.05.2017 - Thema: Gewerbe, Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum

Grüner Abgeordneter gefährdet soziale Absicherung für Unternehmer

"Der grüne Berufspolitiker Köchl treibt ein gefährliches Spiel mit der sozialen Absicherung der Kärntner Unternehmer."
27.04.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

SPÖ-Attacke gegen den ländlichen Raum

In Hermagor sind alle Räumlichkeiten vorhanden, es gibt sogar 3 Varianten für die Umsetzung einer AHS-Unterstufen-Klasse. Dennoch hat die SPÖ mit aller Macht dagegen gearbeitet. Ein glattes Nichtgenügend für Landesschulratspräsident Altersberger und LH Kaiser wegen fehlender Mitarbeit!"
24.04.2017 - Thema: Bildung

Keine neuen Schulden im Land Kärnten

Die Volkspartei hat gestern einen Antrag im Landtag eingebracht, der die Landesregierung auffordert, bis spätestens 2019 einen ausgeglichenen Haushalt zustande zu bringen und eine Neuverschuldung in künftigen Budgets untersagt.
21.04.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Mehrerlös des Sondervermögens für Schuldenabbau verwenden!

"Wir müssen Kärnten wieder modernisieren und zukunftsfit für die nächste Generation machen."
20.04.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Wörthersee-Trasse: Lärmschutz für Anrainer sichern!

"Aufgrund vieler Initiativen der Kärntner Volkspartei konnte eine parteienübergreifende Einigkeit im Land erreicht werden, die die Lebensqualität der Menschen entlang der Bahnstrecke sichert und Lärmschutzmaßnahmen ermöglicht."
20.04.2017 - Thema: Gemeinden, Verkehr

Kärnten ist investitions- und zahlungsfähig

"Es gibt keine Alternative zur Auflösung des Zukunftsfonds. Die Kärntner Volkspartei steht für den raschen Abbau der Altschulden!"
20.04.2017 - Thema: Recht

Hubschrauber-Stützpunkt wird wieder aktiviert - ÖVP Initiative trägt Früchte

"Es freut mich, dass die Politik im Sinne der Bevölkerung und des Landes gehandelt hat und Kärnten für Katastrophen-Fälle wieder über die nötige Infrastruktur verfügt"
13.04.2017 - Thema: Sicherheit

Sondervermögen Kärnten: Freiheitliche agieren voll gegen Kärnten

"Die Hauptverursacher des Skandals haben heute im Finanz-Ausschuss des Landtages offensichtlich dargelegt, wie faktenlos sie rudern. Anscheinend verwechseln sie absichtlich und grob fahrlässig Äpfel mit Birnen, um eine Politik des Blendens betreiben zu können"
13.04.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Freiheitliche lassen Kärnten im Stich

„Die Freiheitlichen stellen sich gegen eine nachhaltige Lösung, gegen Kärnten und vor allem sich selbst ins Eck. So etwas Unbelehrbares habe ich selten gesehen. Die Flucht-Nach-Vorne-Politik funktioniert aber nicht mehr, denn die Fakten sind eindeutig“
12.04.2017 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

FPÖ-Skandalisierung zum Sondervermögen lenkt nicht von ihrem Hauptverschulden ab

Darmann ist Teil der damaligen Hauptverursacher-Riege. Heutige FP-Meldungen zur Auflösung des Sondervermögens sind wohl nur politisches Ablenkungs-Getöse.
10.04.2017 - Thema:

Keine Neuverschuldung mehr in diesem Land

"Die Forderungen des Pflegepersonals sind ohne Neuverschuldung zu lösen! Statt Mehrbelastungen für Kärnten sind Gehaltserhöhungen des Pflegepersonals mittels Strukturreformen zu ermöglichen."
06.04.2017 - Thema: Gesundheit

Wie dem Jäger seinen Hochsitz, auch dem Fischer sein Zelt ermöglichen

Zelt-Hick-Hack und mangelnde Lösungskompetenz langsam unerträglich und lächerlich. Rechtssicherheit für Fischer durch Änderung des Naturschutzgesetzes erreichen.
06.04.2017 - Thema: Jagd

Cyberkriminalität in Kärnten bekämpfen

"Die Formen der Kriminalität im Online-Bereich, Cyber-Attacken krimineller Akteure sowie die wachsende Verletzbarkeit unserer IKT-Systeme durch steigende Vernetzung zählen zu den größten zukünftigen Herausforderungen"
22.03.2017 - Thema: Sicherheit

Koralmbahn bringt neue Herausforderungen und auch Chancen

"Bereits im Jahr 2013 haben wir als Volkspartei zu einer Wörthersee-Konferenz eingeladen. Dort wurden die wesentlichsten Erfordernisse rund um die Detailplanung der Wörtherseebahntrasse thematisiert."
07.03.2017 - Thema: Energie & Verkehr, Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Litzlhof - Mehr Bildungsqualität im ländlichen Raum

"Es wäre eigentlich die Aufgabe des Rechnungshofes, kostenschonende Empfehlungen abzugeben. Im Falle des Ausbaues der Landwirtschaftlichen Fachschule Litzlhof wurde der Bau durch den Rechnungshof aber für das Land teurer"
02.03.2017 - Thema: Land - und Forstwirtschaft, Bildung

Darmann-Aussendung strotzt vor Unwahrheiten

"Die Ausschreibung für die Geschäftsführer-Position in der Kärnten Werbung erfolgt streng nach dem Stellenbesetzungsgesetz des Bundes, also nicht nur im Internet, sondern auch in Printmedien."
23.02.2017 - Thema: Recht, Tourismus

Modernes und zeitgemäßes Jagdgesetz für Kärnten

Volkspartei steht zur Novellierung des Kärntner Jagdgesetzes. Breiter Konsens ist nun zu erarbeiten.
22.02.2017 - Thema: Jagd

Atomkraftwerk Krsko sofort schließen

Zwischenfall beim AKW Krsko bestätigt Gefahr des veralteten Kraftwerks für Mensch und Natur. Verantwortliche müssen endlich handeln.
16.02.2017 - Thema: Energie & Verkehr, EU, Umwelt

Rascher Umsetzung der Verfassungsreform steht nichts im Wege

Es war richtig, die Bedenken bezüglich der Verankerung von Slowenisch in der Kärntner Landesverfassung nochmal zu diskutieren. Es ist Aufgabe der Politik - trotz massivem Gegenwind - die Reaktionen der Menschen im Land ernst zu nehmen. Man hat nun verhandelt und eine für alle Kärntner gleichermaßen verbindende Lösung erzielt
10.02.2017 - Thema: Demokratie, Recht, Volksgruppen/Minderheiten

Kooperation zwischen Tourismusgemeinden Bad Kleinkirchheim, Millstättersee und Liesertal

Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Zusammenschluss einzelner Tourismus-Regionen zu einer Destination Vorteile bringt. Solche Kooperationen müssen aber von unten wachsen, um erfolgreich zu sein. Es liegt nun bei den Entscheidungsträgern vor Ort, einen Zusammenschluss zu vollziehen oder nicht
08.02.2017 - Thema: Tourismus

Das Kreuz bleibt in der Klasse

Das Kreuz ist das höchste christliche Symbol, steht für unsere abendländische Wertewelt und gehört ins Klassenzimmer. Das ist nicht verhandelbar!
07.02.2017 - Thema: Kultur

ÖVP steht geschlossen hinter Proporzabschaffung

Die Abgeordneten der ÖVP im Kärntner Landtag stehen geschlossen hinter der vereinbarten und versprochenen Proporzabschaffung. Wer etwas anderes behauptet, sagt die Unwahrheit. Es besteht kein Grund, die Volksgruppe zusätzlich in der Kärntner Landesverfassung zu verankern, weil der Schutz und die Rechte der autochthonen Volksgruppen in der Bundesverfassung geregelt sind. Eine moderne Verfassung darf nicht Anlass für Misstrauen und einen Keil in der Bevölkerung sein"
03.02.2017 - Thema: Demokratie, Recht, Volksgruppen/Minderheiten

Gemeinden sind Herz und Motor des Landes

VP mahnt Entflechtung der Transferzahlungen zwischen Land und Gemeinden ein und stellt Antrag für ein kommunales Entlastungspaket. Mehr Geld - weniger Belastungen für Gemeinden
02.02.2017 - Thema: Gemeinden

Erhöhung des Heizkostenzuschusses wird begrüßt

Den Heizkostenzuschuss zu erhöhen, wird von der Kärntner Volkspartei unterstützt. Dennoch ist es verwunderlich, dass die zuständige SPÖ-Soziallandesrätin so lange dazu gebraucht hat.
30.01.2017 - Thema: Energie & Verkehr, Soziales

Rechtliche Umsetzung für Fischerzelte lässt auf sich warten

Bekanntlich fand zu Beginn dieser Woche in der Landesregierung ein Runder Tisch betreffend die Zulässigkeit von Fischerzelten in Kärnten statt.
27.01.2017 - Thema: Recht, Jagd

200 Altkameraden kehren in den aktiven Dienst der Feuerwehren zurück

Die Kärntner Volkspartei hat mittels Antrag die Aufhebung der Altersgrenze bei 65 Jahren für den aktiven Dienst bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landtag initiiert
24.01.2017 - Thema: Sicherheit

Ohne Lärmschutz keine Hochleistungsbahn

Während die Gleise der Hochleistungsbahn vor Klagenfurt in der Erde liegen, ist die Streckenführung von Klagenfurt nach Villach noch immer nicht geklärt.
19.01.2017 - Thema: Energie & Verkehr, Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden, Tourismus

Dem Jäger seinen Hochsitz und dem Fischer sein Zelt

Welches Schauspiel rund um die Thematik Fischerzelte seit längerer Zeit von den zuständigen Referenten gespielt wird, ist einzig und alleine traurig.
16.01.2017 - Thema: Recht, Umwelt, Jagd

Klares Ja zur Neudefinition der Asyl-Obergrenze

Die bestehende Asyl-Obergrenze auf 17.500 zu halbieren ist nicht nur ein wichtiges Signal nach außen, sondern wirkt auch den aktuellen Entwicklungen der Zuwanderung in Europa entgegen.
11.01.2017 - Thema: Sicherheit

Populismus im Gesundheitswesen unangebracht

„Es wäre mir gänzlich neu, dass irgendwelche Krankenhaus-Standorte in Kärnten zur Schließung anstehen würden“, repliziert VP-Clubobmann-Stv. und Gesundheitssprecher Markus Malle auf die aktuellen Aussagen von Landeshauptmann Peter Kaiser
07.01.2017 - Thema: Gesundheit

Nachhaltige Mobilität muss Bedürfnisse im ländlichen Raum berücksichtigen

Investitionen in die nachhaltige Mobilität sind die Basis für das wirtschaftliche Gedeihen des Landes. Mobilität muss aber auch für jeden einzelnen gegeben und leistbar sein.
29.12.2016 - Thema: Energie & Verkehr, Wirtschaft & Gewerbe

Kinderbetreuung am Arbeitsplatz für Kärntner Familien möglich

Unser Einsatz für ein kinder- und familienfreundlicheres Kinderbetreuungsgesetz hat sich gelohnt, denn künftig können Kinder direkt am Arbeitsplatz der Eltern professionell durch die Betriebs-Tagesmütter und -Väter betreut werden.
21.12.2016 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Frauen

Budget 2017 Anschub zum Aufschwung für Kärnten

Das Budget 2017 ist ein Investitionsbudget, das neue wirtschaftliche Impulse setzt, den Wirtschaftskreislauf forciert und Arbeitsplätze sichert.
20.12.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Gratiskindergarten wie in Wien auch für Kärntner Kinder ermöglichen

Das neue Kinderbetreuungsgesetz ist kinder- und familienfreundlich und schafft für Kärnten verbesserte Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
20.12.2016 - Thema: Familie & Generationen, Familie & Generationen

Schuldirektoren-Bestellung: Gesetz muss Gesetz bleiben

Die Kärntner Volkspartei hat in der Diskussion um die Schulleiterbestellung den Boden der Sachlichkeit nie verlassen, sondern besteht stattdessen nach wie vor darauf, dass die Erstgereihten, sprich die Bestqualifizierten, die ausgeschriebenen Stelle erhalten sollen.
13.12.2016 - Thema: Volksgruppen/Minderheiten, Bildung

Wo bleibt "Grüner Gedanke" bei der Wörthersee-Seilbahn

Das Wörthersee-Seilbahn Projekt würde die Region Wörthersee touristisch attraktiver machen und einen Mehrwert für Einheimische und Gäste schaffen.
02.12.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Kärntner Volkspartei steht für eine Reform der Mindestsicherung

Da der Sozialminister Stöger nach wie vor eine bundeseinheitliche Lösung der Mindestsicherung schuldig bleibt, sieht die Kärntner Volkspartei es als Pflicht, ein finanzierbares und sozial verträgliches Modell der Mindestsicherung vorzulegen.
01.12.2016 - Thema: Sicherheit, Gemeinden

Christlich-sozial ist, an die zu denken, die zahlen müssen

Die Kärntner Volkspartei steht nach wie vor zu einer bundeseinheitlichen Lösung für die Mindestsicherung, sollte der verantwortliche SPÖ-Sozialminister Stöger jedoch weiterhin nicht für Verhandlungen bereit sein, bestehe trotzdem Handlungsbedarf.
01.12.2016 - Thema: Sicherheit, Soziales

Erfolg für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erzielt

Der Familienausschuss des Kärntner Landtages beschäftigte sich heute mit einem VP-Antrag.
29.11.2016 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Frauen

Fazit des gestrigen Baugipfels - Günstiger Bauen, günstiger Wohnen

Der gestrige Baugipfel hat erneut gezeigt, dass die Bauwirtschaft und Häuslbauer massiv unter den kostenspieligen Auflagen des Wohnbauförderungsgesetzes leiden.
24.11.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum

Leistbares Wohnen ist ein Grundbedürfnis

Kärnten befindet sich im Wohnbau seit Langen am Holzweg. Die steigenden Mieten und die teure Wohnraumschaffung sprechen eine klare Sprache.
22.11.2016 - Thema: Wohnen & Eigentum, Soziales

Willkommenskultur ist verantwortungslos

Die Forderung der Kärntner Grünen nach mehr Zuwanderung zeigt wieder einmal plakativ auf, wie realitätsfremd sie sind“, kommentiert heute VP-Clubobmann Ferdinand Hueter den medialen Ausrutscher der Grünen Klubobfrau.
16.11.2016 - Thema: Sicherheit

Verhalten der SPÖ beim Thema Mindestsicherung völlig durchschaubar

Es ist schon bemerkenswert, wie die SPÖ zwischenzeitig beim Thema Mindestsicherung ins Rudern geraten ist.
09.11.2016 - Thema: Recht, Sicherheit, Soziales

Perfekte Arbeit für das Feuerwehrwesen in Kärnten

Betrübt über die aktuellen Geschehnisse im Landesfeuerwehrverband meldet sich heute VP-Clubobmann Ferdinand Hueter, selbst aktiver Feuerwehrmann in Berg, zu Wort
08.11.2016 - Thema: Sicherheit

ÖVP fordert Erleichterungen für Freiwillige Feuerwehren

Die Männer und Frauen unserer Freiwilligen Feuerwehren verdienen Wertschätzung und das Versprechen, dass wir alles unternehmen, um dieses wertvolle und intakte Gefüge mit allen 399 Wehren in Kärnten zu erhalten
27.10.2016 - Thema: Sicherheit, Gemeinden

Kreuz in der Klasse keine Frage der Autonomie

Dass die Schulen in Zukunft mehr Autonomie erhalten, um die Ausbildung unserer Kinder zu verbessern, ist unbestritten.
27.10.2016 - Thema: Kultur, Familie & Generationen, Bildung

Für mehr Sicherheitsgefühl in Kärnten - Präsenz der Polizei verstärken

Um das Sicherheitsgefühl der Kärntner Bevölkerung zu stärken, müssen mehr als 100 Prozent der Polizei-Planstellen, die durch Pensionierungen vakant werden, nachbesetzt werden.
26.10.2016 - Thema: Sicherheit

Diskriminierung einsprachiger DirektorInnen im Minderheitenschulwesen stoppen

Es wird derzeit der verfassungsrechtlich abgesicherte Gleichheitsgrundsatz bei der Bestellung von Schulleitern an Volksschulen offensichtlich ignoriert und es werden einsprachige BewerberInnen diskriminiert.
21.10.2016 - Thema: Recht, Volksgruppen/Minderheiten, Bildung

Konjunkturpaket für die Landwirtschaft bestätigt

Der Landwirtschaftsausschuss befasste sich in seiner heutigen Sitzung auf VP-Initiative mit dem für die Landwirtschaft geforderten Konjunkturpaket.
20.10.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Land - und Forstwirtschaft

10. Oktober erfährt erneut historische Bedeutung für Kärnten

"Es ist dem Verhandlungswillen und der harten Arbeit des Finanzministers Hans Jörg Schelling zu verdanken, dass 98,7 Prozent der Heta-Gläubiger das Angebot positiv angenommen haben.
10.10.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Recht

Vom Reden ins Tun kommen

Anlässlich des Gemeindetages in Kärnten begrüßt VP-Gemeindesprecher, LAbg. Bgm. Herbert Gaggl, das einstimmige Bekenntnis des Bundesvorstandes des Gemeindebundes zu den laufenden Finanzausgleichsverhandlungen.
06.10.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

Wer schnell hilft, hilft doppelt

Unwetterkatastrophen wie die jüngsten in der Gemeinde Afritz zeigen, wie wichtig die sofortige Hilfe durch die Freiwilligen für die Sicherheit der Menschen im Land ist.
22.09.2016 - Thema: Sicherheit, Gemeinden, Umwelt

Kärntner Produkte in öffentlichen Einrichtungen sichern heimische Landwirtschaft

Die Situation der bäuerlichen Familienbetriebe in Kärnten wird immer kritischer und verlangt eine breite Zusammenarbeit auf allen Ebenen.
21.09.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Land - und Forstwirtschaft

Kärnten spricht sich gegen eine generelle Öffnung von Forststraßen aus

„Kärnten spricht sich gegen eine generelle Öffnung von Forststraßen für Mountainbiking aus“, berichtet der Clubobmann der Kärntner Volkspartei, Ferdinand Hueter, von der heutigen Sitzung des Naturschutz-Ausschusses des Kärntner Landtages.
15.09.2016 - Thema: Umwelt, Land - und Forstwirtschaft

Naturschutz-Auflagen als Hemmschuh für die Wirtschaft im Land

Es sind Kärntens Bäuerinnen und Bauern, die 365 Tage im Jahr mit der Natur leben und die die Vielfalt unserer Kulturlandschaft sichern.
19.08.2016 - Thema: Recht, Land - und Forstwirtschaft

Familienfreundliches Kärnten gesetzlich verankern

Jede Maßnahme, die zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf beiträgt ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft.
26.07.2016 - Thema: Familie & Generationen, Recht

Hypo/Heta-Lösung hat für Kärntens Zukunft oberste Priorität

Dass die Abgeordneten zum Kärntner Landtag eine stringente und allumfassende Informationspolitik einfordern ist absolut legitim und auch ihr gutes Recht.
19.07.2016 - Thema: Recht

Kärntner Landtag wird Veranstaltungsgesetz ändern

Diese Woche befasste sich der Wirtschaftsausschuss des Landtages unter VP-Vorsitz mit der Änderung des Kärntner Veranstaltungsgesetzes. „Ziel ist es, in diesem Landesgesetz Bürokratie abzubauen und es praxistauglicher zu gestalten.
15.07.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Recht

Sie sind Abgeordneter, um inhaltlich zu arbeiten

Ich habe mir von der FPÖ nichts anderes erwartet, außer billige Polemik und keine Inhalte
15.07.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Recht

Arbeitsplatz und Kinderbetreuung am selben Ort

Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat oberste Priorität in der Familienpolitik.
15.07.2016 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Soziales

Änderung K-AF Gesetz ist ein Schritt zur Lösung der Hypo/Heta-Causa

Der heutige Beschluss über die Novelle des Kärntner Ausgleichszahlungs-Fonds-Gesetzes ist notwendig
14.07.2016 - Thema: Demokratie, Recht

Der Landtag ist kein Durchläufer für die Landesregierung

Als wäre es ein Déjà-Vu. Man ändert ein Gesetz, ohne dass allen Entscheidungsträgern die Auswirkungen der Folgeschritte vollumfänglich bekannt sind.
27.06.2016 - Thema: Demokratie, Recht

Kärnten braucht positive Wirtschaftsimpulse

Alleine unternehmerfreundliche Rahmenbedingungen sind maßgeblich für eine positive Wirtschaftsentwicklung, die Kärnten braucht wie einen Bissen Brot.
23.06.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe

Klarheit für Vereine, Wirte und Blaulichtorganisationen erreicht

Die Forderungen nach praxisnahen, einfachen und klaren Reformen haben sich gelohnt und bringen eine Erleichterung für Vereine, Wirte und Blaulichtorganisationen gleichermaßen
21.06.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Recht, Gemeinden

Zukunft des Ehrenamtes und der Vereine sichern

Über 100.000 Vereinsmitglieder in Kärnten sind eine unverzichtbare Stütze im gesellschaftlichen Leben, sie machen Brauchtum und Traditionen erlebbar und schaffen Identität.
02.06.2016 - Thema: Kultur, Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

Zukunft des Ehrenamtes und der Vereine sichern

Über 100.000 Vereinsmitglieder in Kärnten sind eine unverzichtbare Stütze im gesellschaftlichen Leben, sie machen Brauchtum und Traditionen erlebbar und schaffen Identität.
02.06.2016 - Thema: Kultur, Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

Neues LK-Wahlrecht sorgt für mehr Demokratie und Klarheit

Mit der Novelle zur Landwirtschaftskammer-Wahlordnung wurde heute ein modernes Gesetz beschlossen, das mehr Demokratie für die Wahlberechtigten und Klarheit in der Wahlabwicklung bringt", so VP-LAbg. Franz Wieser heute im Kärntner Landtag.
02.06.2016 - Thema: Demokratie, Recht, Land - und Forstwirtschaft

Rückvergütung von überschüssigem Ökostrom künftig auch für kleine Haushalte ermöglichen

Ein neues Modell zur Rückvergütung von überschüssigem Ökostrom aus Photovoltaik-Anlagen soll künftig auch für kleine Haushalte möglich werden
18.05.2016 - Thema: Energie & Verkehr, Umwelt

Kärntner Zukunftskoalition bringt neues Raumordnungs- und Gemeindeplanungsgesetz auf den Weg

Die Zukunftskoalition hat sich auf eine große Reform der Raumordnungs- und Gemeindeplanungsgesetzgebung geeinigt.
04.05.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

DANKE - Einsatz der freiwilligen Feuerwehren für Sicherheit unverzichtbar

Wie wichtig jeder Einzelne und jede Einzelne bei den freiwilligen Feuerwehren ist, bestätigt die gestrige Wetterkatastrophe um ein weiteres Mal.
28.04.2016 - Thema: Sicherheit

Wachstum statt Bürokratiekeule

Nur Unternehmer schaffen Investitionen, die Wirtschaftswachstum ermöglichen, der Abwanderung entgegenwirken und Arbeitslosigkeit reduzieren.
28.04.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Recht

Mehr tun, weniger reden

Es reicht nicht, über Veränderungen nur zu reden, Mitsprache zu versprechen und Schülerlandtage abzuhalten.
26.04.2016 - Thema: Familie & Generationen, Demokratie, Bildung

Verlegung des Zollamtsplatzes nach Villach ist ein Anschlag auf den Klagenfurter Flughafen

Gerade erst hat der Kärntner Landtag den Beschluss gefasst, 25 Millionen Euro in den Klagenfurter Flughafen zu investieren und dennoch droht jetzt die Gefahr der Abwanderung des Zollamtes am Flughafen Klagenfurt nach Villach.
12.04.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Wirkungsorientierte Bildungsstandards durch neues Schulrechtspaket gesichert

Die jüngst veröffentlichten Bildungsstandards der Volksschulen sind alarmierend.
08.04.2016 - Thema: Sicherheit, Familie & Generationen, Bildung

Volles Breitband voraus - Kärntner Volkspartei unterstützt Breitband-Initiativen

Ultraschnelle Breitbandnetze sind Basis-Infrastruktur einer modernen Informationsgesellschaft und entscheidende Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum
07.04.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

Kärnten braucht Integrationsvereinbarung für Flüchtlinge

Ein friedliches Zusammenleben basiert auf der Anerkennung gesellschaftlicher Regeln, demokratischer Werte und unserer Gesetze.
07.04.2016 - Thema: Kultur, Familie & Generationen, Sicherheit, Soziales

Kärntner Volkspartei: Integrationsvereinbarung in Kärnten umsetzen

Wer in unser Land einwandert, muss wissen, dass er in den Geltungsbereich unserer Gesetze, unserer Demokratie und unserer Werte einwandert.
01.04.2016 - Thema: Demokratie, Soziales, Volksgruppen/Minderheiten

Paukenschlag bei der Villacher Therme

In der heutigen Sitzung des Kontrollausschusses kam zutage, dass die Stadt Villach plant, selbst Pächterin der Kärnten Therme zu werden, um den steuerlichen Mindestpachtzins finanziell abdecken zu können.
29.03.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Volkspartei richtet Blick in die Zukunft

Das Land reformieren, um in Zukunft agieren zu können! Das Land braucht Spielräume, diese kann es nur durch Reformen schaffen", so VP-Clubobmann Ferdinand Hueter in der heutigen Sondersitzung des Kärntner Landtages.
18.03.2016 - Thema: Demokratie, Recht

Heimat sichern - Landtag setzt auf Hubschrauber für Kärnten

Das Umdenken des neuen Verteidigungsministers Doskozil beim Bundesheer-Ressourcenplan gibt Hoffnung, dass Kärnten auch den militärischen Hubschrauberstützpunkt zurückbekommt.
11.03.2016 - Thema: Sicherheit

Pensionssplitting und Vereinbarkeit von Familie und Beruf forcieren

Wenn wir das Potential von Frauen voll und fair ausschöpfen würden, wäre unser Land vielfältiger und stärker", so VP-Frauensprecherin LAbg. Karin Schabus heute anlässlich des internationalen Weltfrauentages.
08.03.2016 - Thema: Familie & Generationen, Soziales, Frauen

Familienfreundliches Kärnten nur durch starke Gemeinden möglich

Damit es Familien im ländlichen Raum gleich gut geht, wie Familien in Städten, müssen die gleichen finanziellen Voraussetzungen geschaffen werden.
04.03.2016 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Gemeinden

Klagenfurt Stadt und Klagenfurt Land Hand in Hand

In der gemeinsamen Sitzung von Klagenfurt Stadt und Klagenfurt Land versicherten alle der Innenministerin die vollste Unterstützung für ihren konstruktiven Weg in der Flüchtlingsfrage.
25.02.2016 - Thema: EU, Sicherheit, Gemeinden, Volksgruppen/Minderheiten

Heimat sichern und stärken

Wir haben uns heute mit unseren Bürgermeistern zusammengesetzt, weil wir Handlungsbedarf sehen: In welche Richtung soll sich Kärnten bewegen?
24.02.2016 - Thema: Sicherheit, Gemeinden

Kurswechsel bei der Mindestsicherung auch in Kärnten unumgänglich

Während in Salzburg, Burgenland und seit gestern auch in Niederösterreich Änderungen bei der Mindestsicherung beschlossen wurden, stehen in Kärnten SPÖ und Grüne weiterhin auf der Bremse.
19.02.2016 - Thema: Recht, Soziales

Reform des Über-Sozialstaates unumgänglich!

Die Ausgaben für die Mindestsicherung in Kärnten lagen 2014 bei rund 11,2 Mio. Euro, im Budget für das Jahr 2016 sind bereits 14 Mio. Euro eingestellt.
18.02.2016 - Thema: Soziales

Lebensmittel gehören auf den Tisch und nicht in den Müll

Was Hunger wirklich bedeutet, wissen heute viele nicht mehr. Besonders zu Beginn der Fastenzeit bietet es sich an, in sich zu kehren, um über einen sorgsameren Umgang mit Lebensmitteln nachzudenken.
10.02.2016 - Thema: Soziales, Land - und Forstwirtschaft

Kärnten verdankt seine gepflegte Kulturlandschaft seinen Bäuerinnen und Bauern

Heute die Agrarpolitik für die Preis- und Marktgestaltung verantwortlich zu machen, zeigt erneut wie populistisch Politik betrieben wird und zeigt den Mangel an landwirtschaftlicher Praxiserfahrung.
04.02.2016 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus, Land - und Forstwirtschaft

SPÖ lenkt bei Verschärfung der Grundversorgung endlich ein

Es muss Möglichkeiten geben, die Grundversorgung einzuschränken oder zu verweigern, wenn bei uns geltende Grundregeln ignoriert werden.
04.02.2016 - Thema: Sicherheit, Soziales

Volkspartei fordert Studie über Islam in Kärntner Kindergärten und Schulen!

Eine erfolgreiche Integration erfordert das Wissen um die handelnden Personen in unseren Kindergärten und Bildungseinrichtungen. Wir müssen wissen, wer, welche Werte, in welcher Form vermittelt.
02.02.2016 - Thema: Familie & Generationen, Sicherheit, Soziales

Bei Reformen gibt’s kein Nein

Egal, welcher Reformvorschlag, egal, welche notwendige Novelle oder Gesetzesänderung, die SPÖ steigt reflexartig auf die Bremse.
01.02.2016 - Thema: Sicherheit, Soziales

Mitarbeit von Familienmitgliedern in Betrieben rechtlich absichern und vereinfachen

Besonders in Gastronomie- und Tourismusbetrieben ist die kurzfristige Aushilfe durch Familienmitglieder oft unverzichtbar.
29.01.2016 - Thema: Gewerbe, Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Recht, Generationen, Land - und Forstwirtschaft

Nur noch Taten zählen in der Einwanderungs-Politik

Handeln und sofortige Umsetzung gültiger Beschlüsse ist jetzt gefordert.
28.01.2016 - Thema: Sicherheit, Soziales

Landtag bekennt sich zum Ausbau der B100 Drautalstraße

Eine Einigung zum Sicherheitsausbau der B100 Drautalstraße und einstimmige Beschlüsse der Gemeinden Greifenburg, Berg und Dellach liegen bereits vor.
28.01.2016 - Thema: Energie & Verkehr, Verkehr

Mindestsicherung reduzieren, Arbeitsanreiz steigern

Die Kosten für die Mindestsicherung explodieren! 673 Millionen Euro betragen die Ausgaben derzeit in Österreich, 11,3 Millionen Euro sind es 2015 in Kärnten schon gewesen.
28.01.2016 - Thema: Sicherheit, Soziales

VP-Forderung nach Grenzsicherung setzt sich auch in Kärnten durch!

Nur durch gesicherte Grenzübergänge kann der unkontrollierte Zugang reduziert und eine umsichtige Sicherheitspolitik gewährleistet werden. In Spielfeld wurde das Grenzmanagement bereits eingeführt.
22.01.2016 - Thema: Sicherheit

Wer gegen Obergrenzen ist, ist gegen die Bevölkerung

„Die Durchsetzung der VP-Forderung einer Obergrenze war der erste Schritt für eine Reduktion der Einwanderung.
21.01.2016 - Thema: Sicherheit

Rechtssicherheit für Mitarbeit in Familienbetrieben

Im Wirtschaftsausschuss des Kärntner Landtages wurde heute ein Antrag der Kärntner Volkspartei behandelt, der sich für Vereinfachungen und Erleichterungen bei familiärer Mitarbeit in Gastronomie- und Tourismusbetrieben ausspricht.
19.01.2016 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Recht

Die verlogene Willkommenskultur der SPÖ

Sobald die SPÖ in der Flüchtlingsfrage Verantwortung zu übernehmen hat, zieht sie sich zurück und präsentiert ihr wahres Gesicht!
16.01.2016 - Thema: Soziales

Liebe SPÖ, euer Spiel erinnert an freiheitliche Zeiten

Das Spiel „Schimpfen auf den bösen Bund“ wie es die Kärntner SPÖ in der Asylthematik ständig zelebriert, erinnert an freiheitliche Manieren!
22.12.2015 - Thema: Demokratie, Sicherheit

Budgetvoranschlag für 2016 kein Jubelbudget. Tabulose Strukturreform gefordert

Man wird nicht innerhalb kürzester Zeit lösen können, was jahrelang durch die Brot-und-Spiele-Politik in der Vergangenheit verursacht worden ist.
17.12.2015 - Thema: Demokratie, Recht

Minister Klug erfährt nicht nur vom Parlament vehementen und gar einstimmigen Widerstand gegen seinen Bundesheer-Strukturplan.

Minister Klug erfährt nicht nur vom Parlament vehementen und gar einstimmigen Widerstand gegen seinen Bundesheer-Strukturplan.
17.12.2015 - Thema: Sicherheit

HCB-Bericht ist nicht das Ende der notwendigen Aufklärung im Görtschitztal

Der Endbericht des HCB-Untersuchungsausschusses legt erneut offen, was von Anfang an klar war: diese Causa ist und bleibt ein Umweltskandal mit vielen Opfern und Geschädigten.
11.12.2015 - Thema: Gesundheit, Umwelt

Landtag lehnt Mauterhöhungen in Kärnten ab

Die von Verkehrsminister Stöger geplante Anhebung der Sondermauten für den Tauern- und Karawankentunnel wurde gestern vom Kärntner Landtag mit den Stimmen aller Parteien mit Ausnahme der Grünen, also mit 31 zu 5 Stimmen, abgelehnt.
11.12.2015 - Thema: Energie & Verkehr, Wirtschaft & Gewerbe, EU

Heta: Finanzausschuss fasst wichtigen Beschluss zur Kreditaufnahme für den Haftungsbeitrag Kärntens

Nächster wichtiger Schritt im Kampf Kärntens, das Land aus der Heta-Haftungszwangsjacke zu befreien
03.12.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Demokratie, Recht

Novelle des Kärntner Tourismusgesetzes heute im Tourismusausschuss beschlossen

Die Novelle des Tourismusgesetzes sichert den Geldfluss zu den Tourismusorganisationen und Gemeinden, stärkt die Eigenverantwortung sowie die Selbstständigkeit und schafft Zahlungssicherheiten für die gesamte Tourismusbranche
03.12.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum sicherstellen

Besonders im ländlichen Raum ist die flächendeckende medizinische Versorgung unerlässlich für die Erhaltung einer vitalen Lebensqualität
27.11.2015 - Thema: Gesundheit, Gemeinden

Kein unkontrollierter Zugang

Eine umsichtige Sicherheitspolitik ist nur dann gewährleistet, wenn Grenzübergänge gesichert und die Einwanderung reguliert erfolgen kann.
26.11.2015 - Thema: Sicherheit

Bildungsreform stellt Weichen für Schule der Zukunft

Die Bildungsreform gibt den Startschuss für die Schule der Zukunft, indem sie aufgeblähte Verwaltungsstrukturen ausmistet und Steuergelder dort hin bringt, wo sie hingehören.
25.11.2015 - Thema: Familie & Generationen, Soziales, Bildung

Beste Investition für unsere Kinder ist gezielte Weiterbildung unserer Kindergartenpädagogen

Es ist zwar der absolut richtige Ansatz, Kinder zwischen 5 und 8 Jahren auf spielerischer Basis für technische Fächer zu sensibilisieren
24.11.2015 - Thema: Familie & Generationen, Bildung

Startschuss für Schule der Zukunft gegeben. Bildungsreform stellt Kind und Schulen in den Mittelpunkt

Die beste schulische Bildung für jedes Kind egal welcher Herkunft und welchen Alters steht im Mittelpunkt der Bildungsreform.
17.11.2015 - Thema: Familie & Generationen, Bildung

Tag des Gymnasiums stellt Bildung in den Mittelpunkt

Im Mittelpunkt darf nur eines stehen: die beste schulische Ausbildung für jedes Kind.
13.11.2015 - Thema: Familie & Generationen, Bildung

Kasernen in Zeiten der Asylkrise zu schließen ist nicht akzeptabel

Wir wissen nicht, wie sich die Flüchtlingsströme weiterentwickeln werden, aber wir wissen definitiv, dass sie sich in den Süden Österreichs verlagert haben.
06.11.2015 - Thema: Sicherheit

Rechtliche Voraussetzungen für Abwicklung der HETA-Haftungen im heutigen Sonderlandtag beschlossen

Wir müssen dringend das Damoklesschwert der Haftungen für Kärnten beseitigen, denn ein Konkurs käme dem Land am teuersten und würde uns für die kommenden Jahrzehnte schädigen.
05.11.2015 - Thema: Recht

Gesetzesdschungel und Bürokratie hemmen Aufschwung der Bauwirtschaft massiv

Bald geht wirklich nichts mehr, denn mit dem bestehenden Gesetzesdschungel und den ewigen Verfahren, vernichten wir unsere Bauwirtschaft", so VP-LAbg. Herbert Gaggl heute anlässlich des Gipfels der Kärntner Bauwirtschaft.
30.10.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum

Bundesweite einheitliche Regelung der Mindestsicherung. Mehr Sach- statt Geldleistungen anbieten

Leistung muss belohnt werden und es braucht Anreize um wieder einer Beschäftigung nachgehen zu wollen.
30.10.2015 - Thema: Soziales

Gemeinden sind nicht der Prellbock der Nation

Wie arm ist unser Land wirklich schon? Oder gibt es nur falsche Prioritäten?
29.10.2015 - Thema: Gemeinden, Familie & Generationen, Soziales

Weg zur umfassenden Novellierung der Kärntner Landesverfassung heute im Kärntner Landtag besiegelt

Mit der Novellierung der Kärntner Landesverfassung haben wir einen enormen demokratiepolitischen Schritt geschafft, weil wir dem Landtag endlich mehr Möglichkeiten und Rechte verschaffen, die Regierung zu kontrollieren!
29.10.2015 - Thema: Demokratie, Recht, Volksgruppen/Minderheiten

Nachtragsvoranschlag 2015 große Enttäuschung

Einsparungen von minus 10% in allen Bereichen zu erreichen, um endlich wieder Freiräume im Budget zu schaffen, war die Zielvorgabe.
29.10.2015 - Thema: Demokratie, Recht

Regional ist genial

Die gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu einem langen Leben und liegt in der Eigenverantwortung eines jeden einzelnen von uns
15.10.2015 - Thema: Familie & Generationen, Gesundheit, Bildung

Zukünftige Steuern für Eigentum sind reine Investitionen in die Bürokratie

Einen weiteren fixen Zahlungsbeitrag bei Häuselbauern und denjenigen einzuholen, die bereits in Eigentum investiert haben, ist schlichtweg inakzeptabel.
14.10.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum

Gesamte Regierung steht in der Verantwortung

Offensichtlich haben die Freiheitlichen noch nicht begriffen, wie Ernst die Lage für Kärnten ist. Es muss eine HETA-Lösung auf den Tisch, wenn das Land eine Zukunft haben will.
07.10.2015 - Thema: Recht

Schule kein Ersatz für Erziehung. Lehrer an Belastungsgrenze angelangt

Unsere Lehrerinnen und Lehrer leisten Großartiges und sorgen für die Bildung der kommenden Generationen mit hohem Engagement.
05.10.2015 - Thema: Familie & Generationen, Bildung

Doppelstruktur Bildungskoordinator einsparen

Gestern endete die Anmeldefrist in den landwirtschaftlichen Fachschulen Kärntens.
02.10.2015 - Thema: Land - und Forstwirtschaft, Bildung

Ohne Lärmschutz keine Hochleistungsbahn durch den Kärntner Zentralraum

Die Baltisch-Adriatische Achse ist wichtig für den Wirtschaftsstandort Kärnten, Österreich und Europa.
30.09.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Verladebahnhof Kühnsdorf erhalten

Dass auf Initiative des Landes Kärnten der Baltisch-Adriatische-Korridor in das Transeuropäische Netz (TEN-T Netz) der EU aufgenommen wurde, war der erste entscheidende Schritt.
30.09.2015 - Thema: Energie & Verkehr, Wirtschaft & Gewerbe, Verkehr

Leistbares Wohnen - Komplette Neuausrichtung der Wohnbauförderung gefordert

Kärnten ist in Sachen Wohnbau seit Langem auf dem Irrweg, denn die derzeitigen gesetzlichen Rahmenbedingungen treiben nicht nur die Mieten und die Betriebskosten in Höhe; auch der Wohnbau wird verteuert und nimmt damit der Bevölkerung die Basis zur Schaffung von Eigentum.
29.09.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Wohnen & Eigentum, Soziales

Sexualerziehung und Aufklärung liegen primär in der Verantwortung der Familien und der Erziehungsberechtigten

Aufklärung - besonders auch im Bereich der Sexualität - ist ein wesentlicher Grundstein der Persönlichkeitsentwicklung eines jeden einzelnen.
25.09.2015 - Thema: Familie & Generationen, Soziales, Bildung

Förderfonds nach Vorbild des Mölltalfonds für das Görtschitztal einrichten

Dort wo Versagen Opfer gefordert hat, müssen klare Bekenntnisse und ehrliche Entschuldigungen an die Betroffenen ausgesprochen werden.
24.09.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Sicherheit, Umwelt

Vertragsverletzungsverfahren als Dank für Österreichs Asylpolitik schlichtweg ungerecht!

Österreich hast sich in der Asylkrise bisher vorbildlich verhalten, während Brüssel und die Verweigerer-Staaten weiterhin den Kopf in den Sand stecken.
23.09.2015 - Thema: EU, Recht, Sicherheit

Heimische Produkte durch tägliche Einkaufentscheidungen sichern

Was wir täglich essen, wird von Kärntens Bäuerinnen und Bauern produziert. Sie erhalten die Kulturlandschaft, in der wir uns erholen und sie machen Tourismus im Winter und Sommer auf den Almen überhaupt erst möglich.
19.09.2015 - Thema: Gewerbe, Wirtschaft & Gewerbe, Land - und Forstwirtschaft

Mehr Sachleistungen, weniger Sozialleistungen

In der jetzigen Flüchtlingskrise die Botschaft der grenzenlosen Gastfreundschaft zu verkünden, widerspricht jeder verantwortungsvollen Politik.
18.09.2015 - Thema: Recht, Soziales

Gesundheit ist höchstes Gut

Gesundheit ist unbezahlbar, aber wir müssen ein bezahlbares Gesundheitssystem erhalten", fasst heute VP-CO-Stv. Mag. Markus Malle den Debattenbeitrag der Kärntner Volkspartei im Rahmen der Aktuellen Stunde zusammen.
06.08.2015 - Thema: Gesundheit, Wirtschaft & Gewerbe, Soziales

Asylverantwortliche des Landes am falschen Weg

„Die Gemeinde Berg im Drautal ist bereit, Kriegsflüchtlinge aufzunehmen, aber wir werden von den Asyl-Verantwortlichen des Landes im Regen stehen gelassen.", zeigt heute der Clubobmann der Kärntner Volkspartei, Bgm. Ferdinand Hueter, auf.
30.07.2015 - Thema: Sicherheit

VP-Wieser zu Laufzeitverlängerung im AKW Krsko: Kärnten säumig?

Der Kärntner Landtag hat sich bereits mehrfach zur atomfreien Energiepolitik bekannt
21.07.2015 - Thema: Energie & Verkehr, Umwelt

Benachteiligung für ländlichen Raum aufheben

Bürgern kleinerer Gemeinden per Gesetz weniger Geld zur Verfügung zu stellen, heißt auch, dass sie weniger wert sind, wie jene in der Stadt.
17.07.2015 - Thema: Recht, Gemeinden

Quartiersuche für Asyl liegt in Kärntner Hand

Zelte in Kärnten wären bei konsequenter Umsetzung von Zusagen und den vorausgegangenen Versprechungen von Seiten des Landes nie notwendig gewesen.
16.07.2015 - Thema: Recht, Sicherheit

SPÖ gibt klares Signal für touristischen Schulterschluss

Leider kennt SPÖ-Clubobmann Seiser die Tourismusstrategie noch nicht, weil er bei der Enquete des Landtags und der Präsentation der neuen Tourismusstrategie im Schloss Loretto zum Teil terminlich verhindert war.
26.06.2015 - Thema: Wirtschaft & Gewerbe, Tourismus

Alles spricht dafür: Familienfreundlichkeit ist als Wirtschafts- und Standortfaktor für Kärnten unerlässlich

Welche Relevanz die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Kärnten hat, wurde in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Vertreter/inne/n der Landespolitik, der Industriellenvereinigung sowie der Wirtschaftskammer Kärnten thematisiert.
24.06.2015 - Thema: Familie & Generationen, Wirtschaft & Gewerbe, Soziales

Neues Verkehrskonzept nach Sperre der Seeberg Bundestraße erforderlich

Die Sperre der Seeberg Bundesstraße zwischen Brückl und Mitterbrixen hat gezeigt, wie massiv die Verkehrsbelastung für die Anrainer in den Bezirken St. Veit/Glan, Klagenfurt und Völkermarkt tatsächlich ist.
15.06.2015 - Thema: Energie & Verkehr, Umwelt, Verkehr

ÖVP Club im Kärntner Landtag

Landhaus
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0463-513592
Fax: 0463-513592-130
office@oevpclub.at