19.09.2015

Einstimmiges Bekenntnis des Landtages zur Unterstützung der Kärntner Landwirtschaft

Faire Lebensmittelpreise sichern heimische Landwirtschaft

"Was wir täglich essen, wird von Kärntens Bäuerinnen und Bauern produziert. Sie erhalten die Kulturlandschaft, in der wir uns erholen und sie machen Tourismus im Winter und Sommer auf den Almen überhaupt erst möglich.", stellt VP-Clubobmann Ferdinand Hueter anlässlich des heutigen Aktionstages der Kärntner Landwirte fest. Als Zeichen der Wertschätzung gegenüber der Kärntner Landwirtschaft wurde auf VP-Antrag in der gestrigen Landtagssitzung ein einstimmiges Bekenntnis zur heimischen Land- und Forstwirtschaft abgegeben.

Für die Kärntner Volkspartei stellen die heimische Landwirtschaft, die Lebensmittelproduktion die Säulen der Wirtschaft im ländlichen Raum dar. Mit dieser breiten Unterstützung soll der Erhalt der Eigenversorgung Kärntens sichergestellt werden. "Durch die täglichen Kaufentscheidungen liegt es in der Hand eines jedes Einzelnen, ob auch in Zukunft eine flächendeckende, wirtschaftlich gesunde Land -und Forstwirtschaft erhalten bleibt.", verstärkt VP-LAbg. Karin Schabus die Unterstützungsforderungen.

Deshalb finden heute, Samstag, in allen Bezirken Kärntens Aktionstage der Kärntner Landwirte statt. "Damit wollen wir das Bewusstsein der Konsumenten für heimische Produkten schärfen. Denn die entscheidende Frage beim Einkauf ist, bleibt unser Geld in Kärnten, oder fließt es in ausländische Massenproduktionen ab", so Schabus, die selbst leidenschaftliche Biobäuerin ist. Gefordert sei laut Schabus vor allem auch der Handel. "Denn die Bäuerinnen und Bauern erhalten für ihre Erzeugnisse immer weniger Geld, der Konsument hingegen zahlt immer mehr für Lebensmittel im Geschäft.", stellt Schabus fest. Es sei an der Zeit, für ein neues Miteinander auf Augenhöhe zwischen Handel, Konsumenten und Bauern, um die hochproduktive Landwirtschaft in Kärnten zu erhalten. Damit sichern wir auch Arbeitsplätze, Einkommen und gesunde heimische Produkte.





Aktuelles
  • LAbg. KR Karin Schabus

    Ohne Bauern keine Ernährungssicherheit

    Geben wir regionalen Produkten den Vorrang und sichern wir damit gemeinsam die heimische Landwirtschaft.

    mehr lesen
  • LAbg. Bgm. ÖR Ing. Ferdinand Hueter

    Die Kärntner Landesverfassung ist das rechtliche Grundgerüst unseres Landes

    "Mit deren Novellierung kommt es jetzt zum Systemwechsel: der Proporz fällt und durch die neue Form des Mehrheitssystems geht künftig eine klare Trennung zwischen Regierung und Opposition einher."

    mehr lesen
  • LAbg. Bgm. ÖR Ing. Ferdinand Hueter

    "Wald - Schützen durch Nützen!"

    „Schützen durch Nützen“ steht für die klare Botschaft, dass nachhaltige Waldbewirtschaftung Garant für die Bewahrung der heute viel geschätzten Wäldern und deren Biodiversität ist

    mehr lesen
  • LAbg. KR Karin Schabus

    Frauen stärken - Heimat stärken!

    Besonders im alpinen Raum sind Frauen die maßgeblichen Player in vielen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen: sie stellen hervorragende Lebensmittel her, sie sind vielseitige Touristikerinnen, sie sind der Mittelpunkt der Familien und sie sind die Trägerinnen von Kultur.

    mehr lesen
  • LAbg. Bgm. ÖR Ing. Ferdinand Hueter

    Modernes Jagdgesetz für Kärnten!

    Jagd ist Kulturgut, Heimat und Tradition. Dafür brauchen wir ein zeitgemäßes Jagdgesetz. Daher fordert die Kärntner Volkspartei eine Novelle des bestehenden Gesetzes

    mehr lesen

ÖVP Club im Kärntner Landtag

Landhaus
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0463-513592
Fax: 0463-513592-130
office@oevpclub.at