15.10.2015

Welternährungstag: Schulobstaktion wird weiter geführt

Weg vom Billigstbieter - hin zum Bestbieterprinzip.

"Die gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu einem langen Leben und liegt in der Eigenverantwortung eines jeden einzelnen von uns. Daher ist es besonders wichtig, der jungen Generation von klein auf, gesunde und regionale Lebensmittel in den Schulen und Kindergärten anzubieten!", so VP-LAbg. Karin Schabus anlässlich des Welternährungstages, morgen, Freitag.

111 Tonnen heimisches Obst und Gemüse wurden im letzten Jahr an insgesamt 31.506 Kindergarten - und Volksschulkinder gebracht. Mit Unterstützung aus dem Agrarreferat kann die Schulobstaktion auch heuer weitergeführt werden. "Damit haben wir nicht nur die gesunde Ernährung forciert, sondern gleichzeitig die heimischen Lebensmittelproduzenten unterstützt. Es ist nur gerecht, dass Institutionen, die von Steuergeldern finanziert werden, auch heimische Produkte anbieten!", verstärkt VP-Schabus die Position der Kärntner Volkspartei, den heimischen Wirtschaftskreislauf zu stärken. Das Land habe dabei Vorbild zu sein und im öffentlichen Bereich bei der Vergabe zukünftig nicht mehr nach dem Billigstbieter - sondern nach dem Bestbieter-Prinzip zu gehen. Es gehe vor allem um den Mehrwert für die gesamte Gesellschaft, für unser Land, der bei einer lokalen Kaufentscheidung entsteht. "Es geht nicht nur um die heimischen Lebensmittelhersteller, sondern generell um die Stärkung der regionalen Wirtschaft und damit um die Erhaltung der Arbeitsplätze, der Lehrplätze, der Einkommen und der Kaufkraft, die wiederum Investitionen im Land möglich machen, die die Arbeitsplätze sichern. Außerdem entscheiden wir selbst tagtäglich beim Einkauf, ob das Geld im Land bleibt, oder in Ausland abfließt.", erläutert VP-Schabus abschließend.





Aktuelles
  • LAbg. Bgm. Herbert Gaggl

    Wir haben so viele offene Lehrstellen wie noch nie. Daher setzen wir uns ein, die Lehre auch nach der Matura attraktiv zu machen“

    mehr lesen

ÖVP Club im Kärntner Landtag

Landhaus
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0463-513592
Fax: 0463-513592-130
office@oevpclub.at